BURN burns

 

Allein aus Spaß habe ich mich Anfang des Jahres mit der Möglichkeit einer Feueranimation und der Simulation des „Abbrennens“ von Objekten in Cinema 4D beschäftigt. Da ich auch ein bißchen Fan der Münsteraner Gruppe „BURN“ [Link] bin, was lag da näher als ihr Logo abzubrennen.

 

Diese recht kurze Animation wurde in ca. 5 Stunden berechnet und dann noch mit dem Knistern eines Feuers hinterlegt. Gearbeitet wurde hier mit einer Xpresso-Schaltung (für die Flammen) und einem Pyrocluster (für das Abbrennen).