Wie unten bereits berichtet, war es ja seit letzten Dezember an den Fans zum Ridley-Scott-Doku-Film  „Springsteen & I“ ihren Teil beizutragen, d.h. Videos einzusenden in denen sie ihre Verbindung und Verbundenheit zu Bruce Springsteen zu Ausdruck bringen. Gegebenenfalls auch mit nur drei Schlagworten sollten sie Springsteen beschreiben. Auch ich hatte ja meinen Teil eingesendet, jedoch wurde – wie ich gestern erfuhr – nichts davon in dem Film verwendet. Schade, aber es war trotzdem spannend! Schön, dass es überhaupt die Möglichkeit gab.Wie versprochen, könnt Ihr es aber mein Videobeitrag hier oben ansehen.

Was die die Fans weltweit eingesendet haben und was RSA (Ridley Scott Assoziation) darauf gemacht haben, kann man nun am 22.07.2013 in ausgewählten Lichtspielhäusern auf der ganzen Welt sehen. Welche Kinos den Film zeigen werden, ist ab dem 04.06. auf der Webseite http://www.springsteenandi.com zu erfahren. Ich bin mächtig gespannt, was wir da zu sehen bekommen.