sargkammer-01-

Rekonstruktion der Sargkammer mit dem inneren Sarkophag, wie er 1924 ausgehoben wurde.

Aufgrund von Streitigkeiten zwischen Howard Carter und der Altertumsverwaltung in Cairo hing der fast eine Tonne schwere Sarg fast ein halbes Jahr lang wie gezeigt in der Schwebe. Niemand war sich gewiss, ob die Konstruktion halten würde. Es bestand akute Gefahr, dass der Flaschenzug reißen würde und alles zerstören würde, was sich im Sarkophag und darunter befand. Unerträglich für Carter. Zum Glück hielt der Flaschenzug.

Über den Autor

Holger

1971 in Rheine geboren und seither in Münster wohnend, beschäftige ich mich freizeitlich vorrangig mit Fotografie, Grafikbearbeitung und rudimentär auch mit 3D-Design.

Hinterlasse eine Antwort